DJ oder Playlist für die Hochzeit?

Meist aus Kostengründen stehen viele Brautpaare vor der Entscheidung ob sie einen DJ für die Hochzeit buchen sollen oder doch eine Playlist für die Feier ausreicht. Mehr zum Thema Kosten eines Hochzeits DJs erfahrt ihr übrigens in meinem Beitrag "Was kostet ein Hochzeits DJ?". Musik gehört für eine Hochzeitsfeier einfach mit dazu und ich verrate euch warum es sinnvoll ist einen DJ zu buchen und wann auch eine Playlist auf der Feier ausreichen könnte.

 

Moderation & Entertainment

Über eine Playlist die über eine eigene Anlage abgespielt wird, ist es zwar möglich Musik zu machen, was allerdings fehlt ist das Entertainment und die Moderation.

 

Ein DJ übernimmt im Gegensatz zur Playlist genau das und sorgt für den roten Faden im Programm. Er kann wichtige Programmpunkte wie etwa den Eröffnungstanz ankündigen oder die Präsentation der Hochzeitstorte moderieren und musikalisch umrahmen. 

 

Außerdem kann er auch spontan zu diversen Hochzeitsspielen Musik einspielen oder eure Gäste animieren, die Tanzfläche zu stürmen wenn gerade etwas flaute herrscht.

Musikwünsche

Eine Playlist wird natürlich meist im Vorfeld schon angelegt, Musikwünsche sind zwar auch während des Abends möglich, allerdings muss sich dann natürlich auch jemand darum kümmern, dass die Wünsche in die Playlist eingefügt werden. Hinzu kommt, dass durch natürlich der "Flow" im Musikprogramm sehr schnell verloren geht - denn selbst wenn ihr euch vor der Feier zu Hause die Mühe gemacht habt, gut zueinander passende Songs in einer Reihenfolge anzulegen, wird diese schnell durch das Hinzufügen von neuen Songs vor Ort zerstört. Es wird dann nicht unbedingt für die Stimmung dienlich sein, wenn nach ACDC Helene Fischer und danach vll David Guetta abgespielt wird.

 

Ein DJ hat im Gegensatz zur Playlist natürlich sein musikalisches Gefühl dafür, kann die Songs perfekt ineinander mischen und mischt natürlich auch gerne Musikwünsche eurer Gäste darunter. Sollte mal Flaute auf der Tanzfläche herrschen, kann er natürlich auch sehr schnell reagieren und in ein anderes Genre abtauchen. Er ist generell einfach flexibler als eine vorgefertigte Playlist.

Ton- & Lichttechnik

Wenn ihr euch für einen Playlist auf der Hochzeit entscheidet müsst ihr euch natürlich auch selbst um die Ton- und Lichttechnik kümmern. Am einfachsten ist es diese extern anzumieten und gegebenenfalls auch von einem Profi vor Ort aufbauen zu lassen. Eventtechnik mieten könnten ihr zum Beispiel auch über meine Agentur Sunset Entertainment.

Ein professioneller Hochzeits DJ bringt natürlich auch gleich die passende Ton- und Lichtanlage mit. Ihr erspart euch hier dann auch Kosten für die Anmietung und müsst euch bei technischen Schwierigkeiten auch nicht darum kümmern. Selbiges gilt dann natürlich auch für Funkmikrofone oder die eine etwaige Lichtanlage.

Wann lohnt sich eine Playlist auf der Hochzeit?

Die oben genannten Punkte sprechen natürlich eindeutig für den DJ und gegen die Playlist auf der Hochzeitsfeier, dennoch gibt es Situationen sich eine Playlist durchaus lohnen kann. Gerade wenn ihr zum Beispiel nur sehr wenige Gäste auf eurer Feier erwartet und bei euch eher ein gemütliches Beisammensein anstatt einer Party im Vordergrund steht, kann eine Playlist sinnvoller sein als ein DJ. 

 

Der DJ ist ja da um Stimmung zu machen und die Party ins Laufen zu bekommen, wenn ihr aber eher nur gemütlich zu "Kaffee und Kuchen" beisammen sitzen und / oder euch im kleinen Kreis unterhalten wollt, reicht eine Playlist die im Hintergrund leise auf Zimmerlautstärke läuft absolut aus.

 

Bei größeren Gesellschaften hingegen, würde ich grundsätzlich - ganz unabhängig von der geplanten Form euer Feier - immer zum DJ raten, denn da geht es dann auch darum die Gäste bei Laune zu alten. Mit 20, 30 Gästen kann man sich noch einzeln unterhalten, bei 100 Gästen wird das allerdings schon etwas schwieriger. Hier ist es dann meist so, dass die Feier ein schnelles Ende nimmt, da den Gästen dann auch schnell langweilig werden kann, wenn auf der Feier nichts passiert.

Wie kann ich mir eine Playlist zusammenstellen?

Wenn ihr euch nun für die Erstellung einer Playlist entschieden habt, stellt sich natürlich die Frage wie und womit ihr diese erstellen sollt. Wenn ihr über eine große Musiksammlung verfügen solltet, könnt ihr diese natürlich nutzen und euch mit einem gängigen Musikprogramm wie zB iTunes eine Playlist zusammenstellen.

Da heutzutage die wenigsten Leute allerdings noch über eine große physische oder digitale Musiksammlung auf Ihrem PC verfügen, bieten sich Streaming Portale für die Erstellung einer Playlist gut an. Hier empfehle ich euch einen Account bei Spotify zu erstellen. Ihr solltet euch unbedingt für einen Premium Account entscheiden, da ansonsten zwischen den Titel Werbung abgespielt wird. Spotify bietet außerdem den Vorteil, dass es euch mithilfe von künstlicher Intelligenz zusätzliche passende Titel anbietet, wenn ihr einen Song hinzufügt. Das kann euch bei der Erstellung einer Playlist sehr viel weiter helfen.

 

Bedenkt bei der Erstellung der Playlist, dass eine Hochzeitsfeier ganz schön lange Dauern kann. Da wäre zum Beispiel der Empfang um 18:00 Uhr der mit etwas ruhigerer Hintergrundmusik wie zB Bossa Nova begleitet werden sollte. Nach dem Abendessen kann es dann auch etwas flotter werden, hier könnte man auch gerne auf die Hits der letzten Jahre oder aber auch Musik aus den aktuellen Charts zurückgreifen. Wenn eure Hochzeitsfeier zB bis ca. 3 Uhr morgens dauern sollte, benötigt ihr ungefähr 150 - 160 Titel in eurer Playlist um den ganzen Abend abzudecken. 


DJ Günther Schmidt

Ich bin seit vielen Jahren als professioneller Event- und Hochzeits DJ in ganz Ostöstereich unterwegs und durfte schon unzählige Hochzeiten, Firmenevents und private Feiern musikalische umrahmen. Neben meiner Tätigkeit als DJ bin ich auch Inhaber der Event- und Hochzeitsserviceagentur Sunset Entertainment. Wir vermitteln Djs, vermieten Fotoboxen sowie Hussen und Tischwäsche. Außerdem bieten wir über unseren eigenen Onlineshop, dem Sunset Shop, auch viele nützliche, kreative und ausgefallene Produkte für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten an.