Die 9 besten Spartipps für die Hochzeitsfeier

Eine Hochzeit kostet sehr viel Geld und bei vielen Brautpaaren entsprechen die Wunschvorstellungen oftmals leider nicht dem verfügbaren Budget. Manche bekommen dann schnell das Gefühl sich ihre Traumhochzeit leider doch nicht leisten zu können. Dabei gibt es auch bei einer Hochzeitsfeier genügend Möglichkeiten um Geld zu sparen. Ich habe für euch die 9 besten Spartipps für die Hochzeitsfeier zusammengefasst:

1. Feiert außerhalb der Saison

Die meisten Hochzeiten finden zwischen Mai und Oktober statt und nach dem Gesetz des Marktes von Angebot und Nachfrage sind deshalb die meisten Hochzeitslocations in den Sommermonaten oftmals viel teurer als im Winter. Besonders kostenintensiv wirds natürlich an einem Samstag oder zu einem beliebten Hochzeitsdatum wie etwa dem 06.06.2020 oder dem 20.06.2020. Dabei kann das heiraten außerhalb der Hochzeitssaison so schön sein. Egal ob Winter- oder Früjahrshochzeiten - viele Dienstleister haben in der Nebensaison wesentlich weniger Anfragen bei gleichbleibender Konkurrenz, das heißt ihr bekommt außerhalb der Saison meist bessere Preis, da die Dienstleister froh sind, auch in der Nebensaison Kunden zu bekommen.

2. Entscheidet euch für ein gebrauchtes Brautkleid

Ihr werdet euer Brautkleid wohl nur ein einziges Mal in eurem Leben tragen und auch wenn es viele Bräute leider nicht hören wollen, nur weil ein Kleid schon einmal getragen wurde, heißt das nicht, dass es nicht genauso schön sein kann. Beim Brautkleid liegt wirklich unglaublich viel Einsparungspotential. Selbst wenn ihr den traditionellen Termin zur Anprobe nicht missen wollt, gibt es genügend Brautmodengeschäfte die Second Hand Brautkleider anbieten um bei der Hochzeit bares Geld zu sparen.

 

Eine weitere Option wäre die Miete eines Brautkleides. Auch dafür gibt es mittlerweile genügend Angebot in Brautmodengeschäften oder online. Die Kosten sind aber auch hier um ein vielfaches geringer als bei einem neuen Brautkleid. Und denkt daran - ihr werdet das Brautkleid wohl nur ein einziges Mal in eurem Leben tragen.

3. Verzichtet auf "Save the Date" Karten

Auch wenn es einfach und schnell geht und lieb gemeint sein mag - Save the Date Karten sind im digitalen Zeitalter meist nicht mehr notwendig. Wenn ihr einen fixen Hochzeitstermin habt, könnt ihr diesen auch per Whatsapp oder Mail ankündigen und auf die Save the Date Karten verzichten. Damit spart ihr pro Gast locker mal bis zu 3 €, was bei 100 Gästen schon eine ordentliche Summe ausmachen kann. Es reicht, wenn ihr euren Gäste dann etwas später die richtigen Einladungen in Druckform zukommen lasst.

4. Entscheidet euch für einen Dj anstatt einer Band

Ein wesentlicher Vorteil eines DJ gegenüber einer Band ist der Preis. Ein DJ kostet nun mal weniger als 3 oder 4 Musiker. Ein professioneller DJ kann aber trotzdem genauso viel Stimmung machen wie eine Band und ist noch dazu musikalisch total flexibel. Hier gibts noch mehr Infos zur Entscheidungsfindung ob DJ oder Band für die Hochzeit.

5. Setzt Prioritäten

Überlegt euch gleich zu Beginn eurer Hochzeitsplanung was euch am schönsten Tag eures Lebens am wichtigsten ist. Wenn ihr eure Lieblingsband mit dabei haben wollt, wird euch die Musik mit mehr Budget zu Buche schlagen, wer aber etwa mehr Wert auf ausgefallene Fotos legt, dem wird der Fotograf etwas teurer kommen. Bei Dingen die euch weniger wichtig sind, könnt ihr einsparen. Es gibt allerdings auch Dinge bei denen ihr keinesfalls am falschen Eck sparen solltet, damit eure Hochzeit nicht zum Reinfall wird. Mehr dazu lest ihr in meinem Blogbeitrag zum Thema "Was kostet eine Hochzeit?"

6. Bucht den Fotografen nicht bis zum Ende der Feier

Ein Fotograf muss nicht bis zum bitteren Ende auf der Feier sein um das hunderste oder tausendste Tanzfoto zu machen. In der Regel reicht es, wenn er nach dem Eröffnungstanz oder dem Anschneiden der Hochzeitstorte nach Hause geht. Ein paar Fotos von der Party sind vollkommen ausreichend und den Rest kann dann gerne auch noch ein Freund oder Bekannter mit dem Handy festhalten, zumal die Bilder zur späteren Stunde vielleicht sowieso nicht mehr so gerne hergezeigt werden. 

7. Entscheidet euch für saisonale Blumen

Tulpen sind im August nun mal teurer als im Mai, da sie da einfach keine Blütezeit haben. Gerade der Blumenschmuck wird im Hochzeitsbudget gerne mal unterschätzt, wenn ihr euch allerdings für saisonale Blumen entscheidet könnt ihr dennoch einiges an Kosten sparen. Euer Florist wird euch dahingehend gerne zur Seite stehen, wenn ihr ihn darauf ansprecht. 

8. Reduziert die Dekoration

Viele Brautpaare könnten sich im Deko Thema vergraben, denn hier gibts wirklich absolut keine Grenzen. Gerade deshalb gibt es aber unzähliges Sparpotential, ganz egal ob ihr nun eure Deko selbst bastelt, ankauft oder mietet - fragt euch dabei immer ob es wirklich so viel sein muss. Weniger ist of mehr und es erinnert sich garantiert ein paar Jahre später niemand mehr an eure perfekte Tischdeko, sondern viel eher an die Stimmung und das gute Essen auf eurer Hochzeit. Zu diesem Thema gibt es mehr Infos in meinem Blogbeitrag "10 Tipps für eine stimmungsvolle Hochzeitsfeier!"

9. Feiert nur mit den Menschen die euch am wichtigsten sind

Weniger Gäste bedeuten immer auch weniger Kosten, deshalb solltet ihr euch ganz genau überlegen ob Tante Erna oder Großcousine Susi auch wirklich bei der Hochzeit dabei sein müssen, wenn ihr sie vielleicht erst einmal in eurem Leben gesehen habt. Es gibt auf Hochzeiten keine gesellschaftlichen Verpflichtungen. Nur weil ihr vor Jahren mal auf einer Hochzeit eingeladen wart, müsst ihr euch nicht verpflichtet fühlen jemanden auch einzuladen, mit dem ihr absolut keinen Kontakt mehr habt. Feiert einfach mit den Menschen, die euch am wichtigsten sind und mit denen ihr auch sonst gerne Zeit verbringt.


DJ Günther Schmidt

Ich bin seit vielen Jahren als professioneller Event- und Hochzeits DJ in ganz Ostöstereich unterwegs und durfte schon unzählige Hochzeiten, Firmenevents und private Feiern musikalische umrahmen. Neben meiner Tätigkeit als DJ bin ich auch Inhaber der Event- und Hochzeitsserviceagentur Sunset Entertainment. Wir vermitteln Djs, Musiker und Fotografen und vermieten Fotoboxen. Über das Onlineportal vermieten hussenmieten24.at vermieten wir außerdem auch Hussen und Tischwäsche in ganz Österreich.