Der Eröffnungstanz

Klassisch oder modern?

Im Laufe meiner DJ Karriere durfte ich schon unzählige Eröffnungstänze miterleben und viele meiner Brautpaare bevorzugen immer noch die klassische Version des Eröffnungstanzes. Ein typischer langsamer oder Wiener Walzer soll es sein, wenn man zum ersten mal als Mann und Frau auf der Tanzfläche steht.

Wie der Name schon sagt, eröffnet der Eröffnungstanz die Tanzfläche und wir meist direkt nach dem Essen vorgeführt. Viele Brautpaare fordern ihre Gäste dazu auf sich von ihren Plätzen zu erheben und nach vorne zu kommen, damit sie den Eröffnungstanz auch ganz genau sehen können.

 

Brautpaare die es gerne etwas moderner haben möchten entscheiden sich für die unterschiedlichsten Tanzrichtungen oder auch für moderne Titel aus bestimmten Genres zu denen man ebenfalls Wiener Walzer oder langsamen Walzer tanzen kann.

 

Neben Liebesliedern aus den aktuellen Charts werden auch oft Titel aus Genres gewählt, die das Brautpaar selbst gerne hört. Der Vielfalt und Kreativität der Brautpaare scheint hier keine Grenzen gesetzt zu sein. Von Kuschelrock bis Schlager ist so ziemlich alles mit dabei.

Wiener Walzer




Langsamer Walzer




Rumba