Worauf ihr bei der Auswahl eines Hochzeits DJs achten solltet!

Die Auswahl an Hochzeit DJs ist riesig und da den Überblick zu bewahren nicht immer einfach. Ich möchte euch mit diesem Blogbeitrag ein paar Tipps geben worauf ihr achten solltet, wenn ihr euch auf die Suche nach dem passenden Dj für eure Hochzeit begebt. 


1. Der Onlineauftritt - Die Website

Wirkt die Website des DJs professionell oder hat er hier nur schnell etwas zusammengebastelt? Hat er Videos und Fotos auf seiner Website oder steht da nur ein billiger Preis zu dem ihr ihn buchen könnt? Das können schönen erste Anzeichen für seine Arbeit als DJ sein. Ihr bucht den DJ zwar nicht wegen seiner Website, sondern aufgrund seiner Musik und seiner Arbeit auf der Hochzeit - doch diese kennt ihr ja zuvor noch nicht. Das erste was ihr von einem euch nicht bekannten DJ seht ist eben seine Website. Und wenn diese schon lieblos und unprofessionell aufgesetzt ist, dann könnt ihr euch wohl denken wie er auch seine Arbeit als DJ angehen wird, oder?

 

2. Das Outfit und Auftreten des DJs

Egal ob ihr Online Fotos gefunden oder den DJ irgendwo mal live gesehen habt. Wie hat er auf euch gewirkt? Ist er lieblos hinter dem DJ Pult gesessen oder hat er aktiv an der Feier teilgenommen. Ist er zum Business Event mit dem T-Shirt und einer ausgewaschene Jeans Hose erschienen oder hatte er der Feier angepasste Kleidung an? Was würden wohl eure Gäste zu einem DJ sagen, der mit kurzer Hose, Sneakers und T-Shirt auf eurer Hochzeit erscheint?

 

3. Die Moderation

Bietet der DJ an eure Hochzeit zu moderieren und wichtige Programmpunkte anzukündigen oder versteckt er sich nur hinter seinem Notebook und will eigentlich gar nicht so richtig wahrgenommen werden? Weiß eurer Dj wie man professionell durch einen Abend führt oder wirkt seine Moderation eher wie die eines Marktschreiers oder Schaustellers im Wiener Prater?  Wollt ihr sowas auf eurer Feier?

 

4. Ton und Lichtanlage

Bringt der DJ seine eigene Ton- und Lichtanlage mit oder müsst ihr ihm diese zur Verfügung stellen? Wenn er seine eigenes Equipment mitnimmt - ist dieses dann auch hochwertig? Nichts ist doch schlimmer, als wenn am wichtigsten Tag eures Lebens die Tonanlage nicht funktioniert, es unangenehme Störgeräusche gibt oder man aufgrund der zu kleinen Anlage bei 100 Gästen einfach nichts hört.

 

5. Der Aufbau

Wie sieht den der Technikaufbau des DJs aus. Wirkt das sauber und aufgeräumt oder hängen hier überall lieblos die Kabel herunter und erinnert einem der Arbeitsplatz des DJs eher an den Partykeller? 

 

6. Das Vorgespräch

Bietet euch der DJ die Möglichkeit mit ihm in einem Vorgespräch über den Ablauf der Feier zu sprechen und gibt euch vielleicht auch noch Tipps und Hinweise was ihr verbessern könnt? Oder meldet er sich im Vorfeld nicht mal bei euch um mit euch eure Wünsche zu besprechen?

 

7. Die Erfahrung

Hat der DJ zuvor schon auf Hochzeiten gespielt und verfügt er über ausreichend Erfahrung um Gäste unterschiedlichster Generationen unterhalten zu können? Weiß er auch mit einem schwierigen Publikum oder schwierigen Situationen umzugehen und kann er die richtigen Register ziehen um auch tanzfaules Publikum zu animieren?

 

8. Die Auswahl der Musik

Spielt der DJ die Musik die ihr und eure Gäste hören wollt oder nur seine Lieblingstitel die er privat gerne hört? Weiß er mit welchen Titel er die Tanzfläche füllen kann und bei welchen Titeln die Gäste eher flüchten? Kann er bewusst Stimmung aufbauen, diese halten und zur späten Stunde eure Gäste musikalisch auch bewusst auf das Ende der Feier vorbereiten?